Berlin, 28.10.2020

In der aktuellen Ausgabe (03/2020) veröffentlicht das FOCUS BUSINESS Magazin die Wachstumschampions 2021. lengoo ist in der Kategorie “Wirtschaftliche und private Dienstleistungen” das zweite Jahr in Folge vertreten und belegt den 4. Platz. Im Gesamtranking rangiert das Berliner Language-Tech Unternehmen auf dem 168. Platz.

Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung zum FOCUS Wachstumschampion. 2020 hat gezeigt, dass eine schnelle Digitalisierung deutscher Firmen möglich ist. Im Zuge dessen hat sich die Nachfrage nach professioneller und individueller Maschinenübersetzung noch einmal stark erhöht, was bei lengoo für ein unglaubliches Wachstum sorgt. Wir freuen uns, diesen Trend auch im nächsten Jahr fortzusetzen”, sagt Christopher Kränzler, CEO und Gründer von lengoo.

FOCUS ermittelt in Zusammenarbeit mit Statista aus einer Longlist von 12.000 deutschen Unternehmen verschiedener Branchen jährlich die 500 wachstumsstärksten Unternehmen. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die 2016 einen Mindestumsatz von 100.000 € sowie 2019 einen Mindestumsatz von 1,8 Millionen € verzeichnen konnten. Des Weiteren müssen Unternehmen ihren Hauptsitz in Deutschland haben und die Eigenständigkeit des Unternehmens vorweisen.

Über lengoo

lengoo ist ein AI-first Unternehmen im Bereich Language-Tech und hat eine hochspezialisierte Technologie für Maschinenübersetzung entwickelt. Durch den hohen Automatisierungsgrad im Projektmanagement und der Übersetzung selbst können mit lengoos Technologie die Dauer und die Kosten für Fachübersetzungen deutlich gesenkt werden. Mehr als 3.000 Kunden wie Sunrise Communications, Sixt sowie HelloFresh vertrauen bereits auf die Technologie.

Mehr Informationen unter http://www.lengoo.de.


Presse und Interviewanfragen bei lengoo
Sarah Spanring
PR & Communications Manager
[email protected]
+49.151.463.764.17